Durchführung

 

Die Baustellenabsicherung beginnt mit der Prüfung aller behördlichen Vorschriften und dem Abgleich der örtlichen Gegebenheiten. Die Projekte werden entweder ausschließlich durch unser Fachpersonal oder in Kooperation mit Partnerunternehmen kostengünstig ausgeführt.

  • die Baustellenabsicherung beinhaltet die gesamte Umleitungsbeschilderung oder
    auch Totalsperrungen. Bei schwierigen Baustellen kann nur durch den Einsatz von Ampelanlagen der reibungslose Verkehr gewährleistet werden.
  • der Einsatz von Absperrschranken, Verkehrslenkungstafeln in LED-Ausführung, Lauflichtanlagen, Rundumkennleuchten, TL-Baken, transportable Kunststoffleitwände, Markierungsnägel bzw. -folien sind Bestandteil einer komplexen Baustelle.
  • Überspannungsvorrichtungen werden durch unser Fachpersonal qualitativ und
    kostengünstig angebracht und auch die Montage von Schilderleuchten samt Zubehör, TL-Verkehrsleitkegel und Blitzleuchten kommen zum Einsatz.
  • Umleitungsbeschilderung, Totalsperren
  • Baustellenampelregelung, Lauflichtanlagen, TL-Baken
  • Bauzäune, Aufstellvorrichtungen
  • Warnleithänger und Vorwarner
  • Leitwände aus Stahl und Beton, transportable Kunststoffleitwände
  • Markierungsfolien, Farbe, Heiß- und Kaltplastik
  • Kabelbrücken, Höhenbeschränkungen

Bild Strassenverkehrssicherung - Beschilderung

 

GSV mbH & Co KG

Postfach 1150

66402 Homburg/Saar

 

Kaiserslauterer Str. 19e

66424 Homburg

 

Tel.: 0 68 41 / 9 93 05 00

Fax: 0 68 41 / 99 30 51 00

 

E-Mail:

gsv@strassenverkehrssicherung.de