Leit- und Schutzeinrichtungen

 

Unsere mobile Stahlschutzwand MINI-GUARD® sorgt für ein Maximum an Verkehrssicherheit im Baustellenbereich von mehrspurigen Autobahnen und Bundesstraßen. Eine speziell entwickelte Vorrichtung ermöglicht das einfache und schnelle Querversetzen der im Baufeld vormontierten MINI-GUARD®.

 

Während der Montage und Demontage findet keine Verkehrsbeeinträchtigung statt. Lediglich für die kurze Zeit der endgültigen Positionierung mit der Versetzvorrichtung (z.B. nachts oder am Wochenende) ist eine Fahrspur zu sperren.

 

Sicherheit

 

Der besondere Systemquerschnitt erlaubt die Befahrbarkeit des Fußes. Dadurch wird das System im Fall eines Anpralls durch das Eigengewicht des Fahrzeugs zusätzlich stabilisiert.

 

Die geringe planungsrelevante Breite bietet optimalen Schutz bei maximaler Fahrspurbreite.

 

 

Leitfunktion

 

Baustellen sind häufig durch eine beengte und kurvenreiche Streckenführung gekennzeichnet. Dies macht eine gute Erkennbarkeit der Verkehrsführung und gute Sichtbarkeit der Schutzwand erforderlich. Gerade bei Dunkelheit oder schlechten Sichtverhältnissen durch Regen oder Nebel ist die Leitfunktion besonders wichtig.

Normgeprüfte Sicherheit

 

Unterhaltung

 

Erfahrungsgemäß wird MINI-GUARD bei baustellentypischen Unfällen gar nicht oder nur sehr gering beschädigt. Die Reparatur erfolgt einfach und schnell, weil die Konstruktion meistens nur neu ausgerichtet werden muss.

 


Bild Strassenverkehrssicherung - Beschilderung

 

GSV mbH & Co KG

Postfach 1150

66402 Homburg/Saar

 

Kaiserslauterer Str. 19e

66424 Homburg

 

Tel.: 0 68 41 / 9 93 05 00

Fax: 0 68 41 / 99 30 51 00

 

E-Mail:

gsv@strassenverkehrssicherung.de